Impressum

Wir als Betreiber der Website nehmen den Datenschutz sehr
ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich
und nur nach den gesetzlichen Vorschriften. Wir möchten Sie
daher an dieser Stelle, gemäß Art. 13 DSGVO, informieren,
welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch
auf unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese
genutzt werden.
Wir empfehlen Ihnen unsere Datenschutzerklärung in
regelmäßigen Abständen zu lesen, da sich diese, durch eine
ständige Weiterentwicklung unserer Internetseite oder
durch gesetzliche Vorgaben, auch ändern kann.

I. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Stadt Erkner
Friedrichstraße 6-8
15537 Erkner
Deutschland
Tel.: 03362 795-0
E-Mail: post@erkner.de
Website: www.erkner.de

II. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Friedrichstraße 6-8
15537 Erkner
Deutschland
Tel.: 03362 795-104
E-Mail: datenschutz@erkner.de

III. Allgemeines zur Erhebung, Verarbeitung
und Nutzung personenbezogener Daten


Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten unserer Nutzer
grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer
funktionsfähigen und sicheren Website sowie deren Inhalte und
Leistungen erforderlich ist.
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf
eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.
Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name,
Ihr Alter, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum,
Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IPAdresse oder Ihr Nutzerverhalten.
Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten
(z. B. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung,
die Speicherung oder die Übermittlung) erfolgt immer
nur auf einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung.
Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt,
sobald der Zweck für die Verarbeitung der Daten entfällt.
Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies
durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in
unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen
Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde.

IV. Einzelne Verarbeitungsvorgänge

Nutzung der Website

Bei jedem Zugriff auf unsere Website und deren Unterseiten
werden automatisch technisch notwendige Zugriffsdaten
übermittelt, welche in Protokolldateien (Logfiles) auf
unserem Server verarbeitet werden.

Im Einzelnen werden bei jedem Zugriff folgende Daten erhoben:

  • Angefragte Seite
  • Datum & Uhrzeit der Serveranfrage
  • Status der Serveranfrage
  • User-Agent (Browser & Betriebssystem)
  • Domain
  • IP-Adresse

Diese Log-Dateien werden nach 3 Tagen automatisch gelöscht.
Die Verarbeitung dieser technisch notwendigen Zugriffsdaten
erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur
Gewährleistung der Funktionsfähigkeit der Website und aus
Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären
zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Die Verarbeitung der Daten ist für den Betrieb der Website
zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers
keine Widerspruchsmöglichkeit.
Die Daten werden nicht mit anderen Datenquellen
zusammengeführt.
Die Nutzung von Logfiles, welche zu Zwecken der Zugriffsstatistik
verwendet werden können, ist für diese Website deaktiviert.
Unsere Website verwendet keine Cookies, Java-Applets,
Active-X-Controls oder andere Techniken, die dazu dienen,
das Zugriffsverhalten der Nutzer nachvollziehen zu können.

Nutzung des E-Mail-Kontaktes

Wenn Sie uns über die bereitgestellte E-Mail-Adresse
kontaktieren, werden die mit der E-Mail übermittelten
personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer
Anfrage sowie zur möglichen Bearbeitung von Anschluss-
fragen gespeichert. Ohne Ihre Einwilligung werden diese
Daten nicht an Dritte weitergegeben.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge
einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab,
so ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir,
nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder
schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche
Aufbewahrungspflichten bestehen.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten zu widersprechen. In einem solchen
Fall kann die Konversation dann nicht fortgeführt werden.

Nutzung von Verlinkungen

Auf unserer Website befinden sich Verlinkungen zu Internetseiten
anderer Anbieter.
Durch Anklicken bzw. Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie
von unserer Website direkt auf die Internetseite der anderen
Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am
Wechsel der URL.
Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang
Ihrer Daten auf diesen Seiten übernehmen, da wir keinen
Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die
Datenschutzbestimmungen einhalten.
Sie sollten zu Ihrer eigenen Sicherheit die Datenschutz-
bestimmungen der betreffenden Websites sorgfältig lesen.

V. Ihre Rechte

Betroffenenrechte

Als Nutzer unserer Website haben Sie das Recht, Auskunft
über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten
(Art. 15 DSGVO).
Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden,
steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die
Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personen-
bezogenen Daten verlangen (Art. 17 und 18 DSGVO).
Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder
ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenver-
arbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird,
steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertrag-
barkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Widerspruchsrecht

Gemäß Art. 21 DSGVO, haben Sie jederzeit das Recht, aus
Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben,
gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personen-
bezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten
die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in diesem
Fall nicht mehr, es sei denn, es liegen zwingende
schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die
gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten
überwiegen, oder die Verarbeitung dient der
Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechts-
ansprüchen. Werden die personenbezogenen Daten verarbeitet,
um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht,
jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen
Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung,
so werden die Sie betreffenden personenbezogenen
Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen
verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs
das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde,
wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass
ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet
werden (Art. 77 Abs. 1 DSGVO).
Wenn Sie sich an die Landesbeauftragte für den Datenschutz
und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg wenden
möchten, können Sie diese wie folgt kontaktieren:

Dagmar Hartge
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow
Telefon: 033203/356-0
Telefax: 033203/356-49
E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de
Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Erkner

Montag, Freitag

10.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 16.00 Uhr

Dienstag, Donnerstag

10.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch geschlossen



Stadtbibliothek Erkner
Friedrichstraße 6-8

Frau Baschin

Tel. 03362 / 795-145

Frau Fraundorf

Tel. 03362 / 795-146

E-Mail

stadtbibliothek(at)erkner.de *

*Anti-Spam-Schreibweise:
Wenn Sie eine E-Mail schreiben möchten, kopieren Sie bitte die Adresse oben und ersetzen (at) durch @.


Benutzungsordnung

Bibliothekskonzept